Teppichschutz durch Teppich-Schutzmatten - keine Druckstellen oder Brandflecken, lange Lebensdauer und leichtes Rollen mit dem Drehstuhl 

Teppichbodenmatten schützen den Boden am Arbeitsplatz - unter dem Schreibtischstuhl, im Besucherbereich, der Reception, an allen intensiv begangenen Flächen.  Spezielle Teppichbodenmatten haben Noppen auf der Unterseite, damit sie auf dem Bodenbelag nicht verrutschen -  sie sind aber so konzipiert, dass der Teppich nicht beschädigt wird.

 

Die Kriterien für die Auswahl Ihrer speziellen Bodenschutzmatte für Teppich oder Teppichboden:

  • Gibt es besondere Anforderungen bzgl. Antistatikeigenschaften?
  • Welche Form soll die Bodenschutzmatte haben? (rechteckig, mit Lippe, rund)
  • Welche Farbe soll die Bodenschutzmatte haben? (transparent, schwarz, smoke, Fotomotiv)
  • Gibt es Materialpräferenzen? (Polycarbonat, Polypropylen oder Vinyl)
  • Um welchen Teppich handelt es sich? Bei sehr harten und extrem kurzflorigen Teppichboden (z.B. Nadelfilz, viele Büro-Teppichböden) ist eine Matte mit Ankernoppen weniger geeignet, hier sollte ein Bodenschutzmatte mit Haftbeschichtung verwendet werden

 

Wählen Sie aus einem breiten Bodenschutzmatten-Angebot Ihre ganz spezielle Teppichschutzmatte:

 
Wie unterscheiden sich die verschiedenen Materialarten?

Polycarbonat ist ein vom Material her transparenter, sehr widerstandsfähiger und harter Kunststoff. Er wird auch verwendet für Helme, Visiere bei Sturzhelmen, Scheiben und anderen Produkten, die starken Belastungen ausgesetzt sein können. Teppich-Bodenschutzmatten aus Polycarbonat sind die `Königsklasse´ unter den Bodenschutzmatten - im normalen Gebrauch praktisch `unkaputtbar´

Vinyl ist ein etwas weicherer Kunststoff, der sich problemlos herstellen, verarbeiten und recyceln lässt. Auch er kommt im täglichen Leben überall vor, hat allerdings im Gegensatz zu Polycarbonat eine ganz leichte Materialfärbung. Bodenschutzmatten aus Vinyl sind günstiger als Polycarbonat-Matten

Polypropylen schließlich ist ein matt-transparenter oder eingefärbter (z.B. schwarz) Kunststoff, umweltfreundlich, belastbar und strapazierfähig, 100% recyclingfähig. Polypropylen ist die Alternative zu Vinylmatten und noch etwas preisgünstiger.

Alle drei Materialien sind für Fußbodenheizung geeignet und für Allergiker verwendbar. Sehr empfindliche Menschen sollten am besten die Polycarbonat-Matten verwenden, da hier keinerlei Eigengeruch (auch direkt nach der Produktion nicht) vorhanden ist

Die Bodenschutzmatten aus Polycarbonat und Polypropylen wurden vom TÜV getestet auf Stuhlrolleneignung und Festigkeit bei Dauerbelastung. Ergebnis: Hervorragend - auch nach tausenden Umdrehungen des Teststuhl keine nennenswerten Abrieberscheinungen oder Kratzspuren.

Bei allen Teppichschutzmatten von Schutzmatten.com und Bodenschutzmatte.biz haben Sie die Gewähr, ein hochwertiges Produkt mit langer Lebensdauer, besten Materialeigenschaften und ohne Vergilben in kurzer Zeit zu bekommen.

News

Montag 08. November 2010

Bodenschutzmatte Antistatik

Die neue Bodenschutzmatte Antistatik

Mehr...

Sonntag 03. Januar 2010

Treppenstufenmatten, Läufer und Teppiche

Stimmige Optik in Treppenhaus, Flur und Garderobe

Mehr...

Donnerstag 10. September 2009

Bodenschutzmatten in Übergrößen

Neue XXL-Polycarbonatmatten   Natürlich in der bewährten Polycarbonat-Qualität, transparent und fast unzerbrechlich   Sie bekommen diese Matten exklusiv nur bei Floordirekt:   180 x 300 cm 200 x 200 cm 200 x...

Mehr...

Donnerstag 10. September 2009

Jetzt Neu Design-Bodenschutzmatte in schwarz

Preisknaller bei den Bodenschutzmatten sind die Polypropylen-Matten mit Haftbeschichtung bzw. Ankernoppen.   Diese Qualität ist absolut recyclingfähig und jetzt auch in edlem Schwarz verfügbar.   Hier finden sie die...

Mehr...

Mittwoch 09. September 2009

Individuelle Längen von Bodenschutzmatten

Bodenschutzmatten Zuschnitt

Mehr...